Kaminbrand auf der "Schade"

von HFM Anton Oberguggenberger (Kommentare: 1)

Am Dienstag dem 21.05.2019 um 11:33 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Kaminbrand auf die "Schade" gerufen.

Durch unseren Hauptmaschinist HFM Martin Winkler, dessen Nachbarhaus betroffen war, wurden die ersten Schritte zur Brandminderung gesetzt und ein vorbeugender Brandschutz aufgebaut.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Maria Luggau kontrollierten der Einsatzleiter BI Martin Lexer und 14 weitere Kameraden den Kamin, der auch außen schon einen sehr hohe Temperatur aufwies.

Nach dem Eintreffen des Tank2000 der FF Liesing wurden der Kamin und die angrenzenden Holzbauteile mit Hilfe der Wärmebildkamera auf Temperaturentwicklung und Schadstellen untersucht und bis zum Eintreffen des Rauchfangkehrers beobachtet.

Um 14:33 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden und die Mannschaft rückte wieder ein.

Im Einsatz standen:

FF Maria Luggau
FF Liesing Lesachtal
GFK Martin Guggenberger
Rauchfangkehrer

© Bericht und Bild Kdt. OBI Johannes Winkler  & FF - Maria Luggau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

snotome

Von: snotome

Am:

Um: 17:23

<a href=https://vsviagrav.com/>viagra etc